Einzelteile 2017-05-29T16:45:47+00:00


Fettwirbelfilter

Der Fettwirbelfilter (Flammschutzfilter) ist das Herzstück der Luftreinigung. Er ist am Abluftkanal eingehängt und kann werkzeugfrei zur Reinigung herausgehoben werden.

Der Filter hat seinen besten Wirkungsgrad in sauberem Zustand. Die Reinigungs-intervalle richten sich nach der Kochart und des verwendeten Brat- und Speisefettes.

Mit den Massen 500x250x20mm kann er in jeder Geschirrspülmaschine gewaschen werden.

fraktionsabscheidegrad.pdf

Filterblenden

Die Filterblenden sind das Füllstücke im Kanal und haben dieselben Masse wie die Fettwirbelfilter. Somit können die Positionen der Filter und Blenden den optimalen Absaugpositionen angepasst werden. Die Blenden sind am Abluftkanal eingehängt und können werkzeugfrei demontiert werden. Zur Reinigung können sie einfach in den Spülmaschinenkorb gestellt werden.

Wartungshinweise

Fettauslasszapfen / Fettfangbecher

Die über die Fettwirbelfilter gesammelten Frasen laufen in den Fettsammelkanal. In jedem Element ist mittig ein Fettauslasszapfen montiert mit einem verharzungsfreien Klemmventil. Dieses kann herausgezogen werden und die flüssige Frase in den Fettfangbecher abgelassen und entsorgt werden. Je nach verwendetem Brat- bzw. Speisefett ist die Frase flüssig oder sie verharzt an den Oberflächen.